Oper

Seit 1993 rege solistische Tätigkeit in Oper (u.a. Corpo in Cavallieris Anima e Corpo, Guglielmo in Così fan tutte, Henry in Kurt Weills Street Scene - Regie: Werner Düggelin, Choreographie: Heinz Spoerli - sowie Uraufführungen z.B. von Beat Furrers Invocation - Opernhaus Zürich/ Schiffbau; Regie Christoph Marthaler), Konzert- und Oratorienfach (Titelpartie in Daniel Glaus’ Oratorium Bernhard von Clairvaux - UA August 2009). Zusammenarbeit mit den Dirigenten Marcus Bosch, Andreas Spörri, Marc Kissozcy, Jörg Ewald Dähler, Räto Tschupp, Michael Radulescu, Alois Koch, Enrico Lavarini, Raffael Jud u.a. und mit Orchestern wie Ensemble ad fontes, capriccio Basel, collegium musicum Luzern, Zürcher Kammerorchester, Tonhalle Orchester Zürich.

Downloads Repertoire: